Diese Website verwendet Cookies.
Die Website von Huub Oosterhuis benutzt Google Analytics um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Google sammelt Daten, auch außerhalb der Website von Huub Oosterhuis. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ich habe es
gelesen

Zum Liederverzeichnis

Das Liederverzeichnis zu Texten von Huub Oosterhuis wurde auf der Basis des Archivs von Henri Heuvelmans, dem Pianisten der Amsterdamer Studentenekklesia / Ekklesia Amsterdam, zusammengestellt. Es umfasst alle auf Deutsch übersetzten liturgischen Lieder von Huub Oosterhuis, welche in der vergangenen Jahrhunderthälfte in Zusammenarbeit mit den Komponisten Bernard Huijbers, Antoine Oomen, Tom Löwenthal und anderen entstanden sind. Außerdem sind einzelne Werke von andern Textdichtern, die oft in der Ekklesia gesungen werden, mit entsprechenden Angaben aufgenommen worden.

Die Lieder sind nach dem Anfangssatz geordnet
Wenn sie eine Lieddatei öffnen, sehen sie dabei mögliche andere Titel, unter denen das Lied bekannt ist, eventuell das größere Werk, zu dem es gehört, die Bibelstelle, auf die es hinweist, die CDs, auf denen es vorkommt und allfällige englische Übersetzungen. Oft können Sie hier auch direkt die Noten beziehen (PDF-Download). Sollte wenig oder keine Information in einer geöffneten Datei zu finden sein, dann handelt es sich möglicherweise um einen erst kürzlich erschienen Titel, der noch nicht publiziert wurde oder von dem es (noch) keine Aufnahme gibt.
 
Suchen mit dem Verzeichnis
  • Füllen sie auf dem Suchbalken gleich oberhalb des Verzeichnisses einen Teil des Titels oder des Anfangssatzes des Liedes aus, das sie suchen und klicken sie auf SUCHE oder
     
  • Klicken sie auf den Buchstaben, mit dem das betreffende Lied beginnt (dem ersten Buchstaben des Anfangssatzes) und blättern sie weiter bis sie das Lied gefunden haben; öffnen sie die betreffende Datei, indem sie auf MEHR klicken; sie können mehrere Dateien auf derselben Seite öffnen; eine Datei wird erst geschlossen, wenn man wieder auf WENIGER geklickt hat.
     
  • Suchen sie noch ein anderes Lied?
    Ferner ist es wichtig, dass sie einen früheren Auftrag im Suchsystem entfernen. Löschen sie zuerst den Text auf dem Suchbalken und klicken sie auf SUCHE, oder, wenn sie über das Alphabet gesucht haben, klicken sie auf ALLE rechts vom Alphabet.
     
  • Suchen sie ein größeres Werk, eine Übersicht der Tischgebete, die Psalmen frei oder die Vater-Unser-Lieder?
    Klicken sie dann auf das Dreieck rechts vom Balken, worauf Zeige alle steht und wählen sie dann. Auch dieser Balken muss wieder in den 'leeren' Stand zurückversetzt werden, wenn sie später wieder durch alle Werke hindurch suchen wollen.
     
  • Suchen sie nach etwas ganz besonderem?
    Dann können sie den Suchauftrag weiter spezifizieren. Ein Beispiel: Sie suchen nach Liedern mit dem Wort Gott im Titel und/oder dem Anfangssatz. Sie setzen auf dem Suchbalken rechts oben das Wort Gott ein und klicken auf SUCHE. Dann kommen 11 Titel zum Vorschein. Wenn sie bedenken, dass es ihnen eigentlich um ein Tischgebet ging, können sie mit dem Rollmenü links auf Zeige alle Tischgebete gehen. Es bleiben jetzt 1 von den 11 Titeln übrig: Alle Tischgebete mit dem Wort Gottt im Titel und/oder dem Anfangssatz. Wollen sie dennoch alle Tischgebete sehen? Dann entfernen sie das Wort Gott auf dem Suchbalken und klicken auf SUCHE. Die Maschine zeigt jetzt alle Tischgebete, mit und ohne Gott im Titel. Es sind 6 an der Zahl.

Vollständige Übersicht des Repertoires

Für eine vollständige Übersicht des Liedrepertoires verweisen wir sie auf das (niederländische) Liederverzeichnis auf nieuweliefdeleerhuis.com »